Oakesmuir Rapunzel Secret (Secret)

American Bashkir Curly Horse (ABC registriert)

Geb .24.08.2004 in Kanada

Stockmaß 146 cm

Seit 2009 im Besitz der Familie Roy

Secrets Mama bekam unerwartet ein Fohlen kurz bevor sie nach Deutschland exportiert werden sollte . So ging Secret schon als Fohlen auf große Reise . Er fand sein Zuhause erst in der Nähe von Bremen und dann später in Berlin .

Secret und Petra mit Imke Jürgens Sept.2019

Secrets und Petras Thema war diesmal die Geschwindigkeit bestimmen können . Imkes Ansage dazu  : ein Pferd , dass sich nicht leicht beschleunigen lässt , lässt sich auch im hohen Tempo nur schwer regulieren . Also auch hier dranbleiben und klare Ansage . Als nächste der Anfang vom Hinlegen oder auch erstmal dem Kompliment . Imke erklärt es dem Pferd indem sie ein Vorderbein festhält und es dann um ein Rückwärts bittet . Sehr schön bei Secret zu sehen ist ,wie die Hinterhand sich dabei rundet . Als Entspannung ein paar Seitwärtsgänge , die Secret inzwischen liebt . Und dann noch das Ansaugen im Trab . Das zu verstehen fiel Secret sehr schwer . Petra blieb dran und für die erste richtige Idee gab es ein großes Lob . 

Secret und Petra August 2019

Mit dem Fellsattel kann Petra sehr gut mit ihrem Sitz auf Secret einwirken . Beide fühlen sich damit gut und sicher . Die etwas angehobenen Hände verhindern ein ungewolltes Ziehen und lassen den Reiter lockerer sitzen . Secret fällt es von Natur aus sehr schwer die Hinterbeine nach vorne zu schwingen , obwohl er sich rund macht . Er kann alle Seitengänge und liebt sie . Sie sind eine super Gymnastik ohne zu erwarten , dass er gigantisch untertreten muss . Er macht es innerhalb seiner Möglichkeiten toll und das ist genau das was wir uns von ihm wünschen .

Secret und Petra Juni 2019

Petra hat Secret diesmal mit Westernsattel geritten . Damit lief er wieder steifer und hörte viel weniger auf ihre Gewichtshilfen .  Petra selbst kam auf die Idee , dass es an dem Westernsattel liegen könnte . Im Trab ging nur Leichttraben , damit Secret überhaupt etwas Schwung entwickelte . Dabei fängt der Westernsattel leider an zu wippen , also nächstes Mal nicht mit Westernsattel .

Secret und Petra mit Imke Jürgensen Aug.2018

Da Jigger ein loses Eisen hatte , durfte diesmal Secret in der Freiarbeit mitmachen . Secret braucht immer etwas Zeit bevor er versteht was gewünscht ist . Hat er das richtige Bild gefunden , ist er sehr eifrig bei der Sache . Hier sollte er ein Kruppeherein im Vorwärts-Seitwärts zeigen . Anfangs half noch der Strick , später zeigte er es auch frei .

Mit Petra August 2017

Sanft anhalten und ins Rückwärts führen .

Vergleicht man diese Fotos mit den Fotos vom letzten Jahr sieht man wie schön Petra an ihrem Sitz gearbeitet hat . Sie sitzt jetzt mit einem gestreckten Bein  und Secret streckt sich gerne nach vorwärts abwärts . Er läuft jetzt lieber vorwärts und benutzt mehr die Hinterhand .

Mit Paula August 2016

Secret das Familienpferd . Secret kann sich sehr gut auf die unterschiedlichen Familienmitglieder einstellen . Paula ist eine sehr sanfte und einfühlsame Reiterin , die sehr freundschaftlich mit Secret kommuniziert . Da Secret gerne Richtung Ausgang drängelt , war eines der Thema Wendungen zu reiten und zu fühlen wie der Sitz des Reiters ihn dabei unterstützen kann . Auch das Schenkelweichen , unterstützt durch ein langes inneres Bein und einem Knie , das mit einer weichen Welle im Takt an den Sattel  drückt . Auf dem 9. Foto ist sehr schön zu sehen , wie die hohe innere Hand noch die leichte Biegung unterstützt . Dadurch verändert Secret seine Form und wirkt plötzlich schwungvoller und geschlossener . Danach streckte er sich dann sehr reell nach Vorwärtsabwärts in ihre Hände . Am Ende der Stunde trug Secret seinen Schweif nicht mehr ganz so hoch wie sonst . Sein Gesichtsausdruck ist offener .

Im Galopp wurde Secret deutlich zu schnell und das machte ihn eindeutig fest . Hier hilft ihm also die Vorwärtsidee , die ich sonst für hatte gar nicht . 

Mit Johanna  Juli 2016

Johanna ist eine eine sehr erfahrene Reiterin , die keinerlei Angst kennt . Das hilft Secret mehr vorwärts zu denken . Auch hier ist es wichtig , Secret keinesfalls ständig zu treiben , sondern die Hilfen zu minimieren und jede Reaktion positiv zu bestätigen . Das kann das Aussetzen der Hilfen sein oder auch ein kurzes schnelles Lobwort . Ein langgezogenes würde Secret eher wieder langsam machen . Johanna kann ihn sehr gut formen und verschiedene Haltungen abrufen . Die Abwechslung macht Secret flexibler und lockerer . Gleichzeitig fördert es das feine Zuhören .

Mit Petra  Juli 2016

Secret ist ein eher introvertiertes festes Pferd mit  eher kurzen gebundenen Gängen .  Dabei sehr artig und zuverlässig . Es fällt ihm schwer einfach mal Spaß zu haben . Petra Aufgabe ist es jetzt ihn , ohne das sie ständig treibt , von sich aus freier zu laufen . Würde sie ihn ständig treiben , würde sie eher das Gegenteil erreichen , nämlich ein Pferd das klemmt und stumpf am Schenkel ist . Das Zauberwort dabei heißt Schwingen . Der Trab soll also lockerer und schwingender mit einer Vorwärtsidee sein . Dafür gibt es dann das Lob . Petra muss für sich lernen , Secret nicht mit Gedanken und Körpersprache zu blockieren , wenn er dann tatsächlich von sich aus mal vorwärts geht . Während dieser Reiteinheit konnte man deutlich sehen  , dass da viel mehr freies Vorwärts war  und der Trab sich zu mehr Schwingen veränderte .